TSV Ehningen Ringen

Jugendfreizeit 2012

2012_jugendfreizeit_gruppe.jpg Nachdem wir im letzten Jahr pausiert hatten, fand dieses Jahr in den Pfingstferein wieder unsere traditionelle Jugendfreizeit der Ringerjugend statt. Zusammen mit Jugendleiter Frank Mutz und den Betreuern Ingo Mück, Roland Hainich und Günter König ging es in das Wanderheim der Burg Derneck auf der schwäbischen Alb.
Auf der Hinfahrt machten wir einen Abstecher zum Schloß Lichtenstein wo wir an einer lustigen Kinderführung teilnahmen. Anschließend hatte das Küchenteam ein Vesper mit Butterbrezeln vorbereitet

2012_jugendfreizeit_schlo_lichtenstein.jpg2012_jugendfreizeit_lichtenstein_vesper.jpg
Als erstes nach der Ankunft auf der Burg Derneck, mussten die Betten bezogen werden. Das gestaltete sich doch schwieriger als ursprünglich angenommen. Vielleicht lag es daran, dass nebenher noch allerlei wichtige Dinge besprochen werden mussten. Kaum war das Beziehen der Betten abgeschlossen kam die die leichteste Aufgabe des Tages: Möglichst viel Kleidung aus den Taschen gleichmäßig im Zimmer zu verteilen.
2012_jugendfreizeit_betten_beziehen.jpg2012_jugendfreizeit_zimmer_1.jpg
Am Abend wurde dann gegrillt. Die Kinder konnten sich die Stöcke selber vorbereiten und dann ihre eigene Wurst über dem Feuer knackig braun grillen. Das ist jedesmal ein Highlight
2012_jugendfreizeit_grillen.jpg

Am nächsten Tag  unternahmen wir eine Wanderung durch das Glastal von Hayingen bis Zwiefalten. Bei dieser Wanderung sahen wir wie aus einer Quelle in einer Felswand ein Bach wird.  Am Bachufer lagen später Bäume welche von Bibern gefällt wurden. 

2012_jugendfreizeit_glastal_1.jpg2012_jugendfreizeit_glastal_2.jpg
Auf halben Weg  besichtigen wir mit einem Boot die Wimsener Höhle. Hier mussten einige Betreuer den Kopf einziehen, weil es doch sehr eng zuging.
2012_jugendfreizeit_wimsener_hhle.jpg
Bei unserem Ausflug zur Bärenhöhle hatten wir leider kein Glück mit dem Wetter. Wir fuhren zurück zur Burg und spielten im Zimmer und Gruppenraum. Erst am Nachmittag ging es dann wieder raus auf die große Wiese zum Fußball spielen.

Am Tag der Abreise mußten zuerst die Zimmer und Räume aufgeräumt und gefegt werden. Bei einigen hate sich doch einiges angesammelt. Auf der Heimfahrt führte unsere Reiseroute noch an der Sommerrodelbahn in Erpfingen vorbei. Hier kam es noch zu einigen rasanten Abfahrten die eine gelungene Freizeit abrundeten.
2012_jugendfreizeit_rodeln_5.jpg
Gegen Mittag wurden dann alle Kinder wieder wohlbehütet nach Hause gebracht.
2012_jugendfreizeit_gruppe.jpg


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok