TSV Ehningen Ringen

Abteilungsversammlung am 20. Februar 2013

auflkeber_tsv_ehningen_v3_klein.jpgAm vergangenen Mittwoch Freitag fand im Vereinsheim des TSV Ehningen die Abteilungsversammlung der Ringerabteilung statt. Die Versammlung verlief gewohnt harmonisch. Bei den Wahlen gabe es eine Änderungen im Abteilungsausschuss. Hans-Peter Auer ersetzt als technischen Beisitzer Roland Hainich, der nicht mehr kandidiert hatte. Die Ringerabteilung bedankte sich bei Roland für seinen großen Einsatz während der letzten Jahre.

 

Zu Beginn der Versammlung gedachten die anwesenden Mitglieder unserem Ehrenmitglied und Gründungsmitglied Walter Benzinger der Ende Februar 2012 verstorben war sowie dem Ehrenmitglied des TSV Ehningen und Förderers der Ringerabteilung Heinrich Sehne.

In seiner Begrüßung ging Abteilungsleiter Jürgen Paeth auf die Entscheidung des IOC ein, dass Ringen ab 2020 nicht mehr zu den Olympischen Spielen gehören soll. Er rief dazu auf, die Aufmerksamkeit, die der Ringkampfsport in der Öffentlichkeiten durch diese Entscheidung hat, positiv für unseren Sport zu nutzen. In seinem anschließenden Bericht ging Jürgen Paeth nochmal auf die Deutsche Meisterschaft ein, die der Ringerabteilung viel positives Feedback eingebracht hat. Dafür galt sein Dank allen Helfern. Auch bei der Umgestaltung des Kraftraums in der Sporthalle konnte sich die Abteilung sehr stark einbringen. Jürgen Paeth danke Magnus Volkmer und Daniel Raiser für die Planungen, sowie Steffen Rachwalski für seine Unterstützung während der Innengestaltung.

2013 abteilungsversammlung besucher

Sportwart Magnus Volkmer konnte auf eine überwiegend erfolgreiche Saison im Aktivenbereich zurückblicken. Sowohl die erste Mannschaft mit einem sehr guten 2. Platz in der Oberliga als auch die 2. Mannschaft, die den Klassenerhalt in der Landesklasse A frühzeitig sicherte trugen zu dem guten Gesamtergebnis bei. Bei den Einzelmeisterschaften waren besonders die Bronzemedaillen bei Deutschen Meisterschaften von Beate König, Michael Widmayer und Daniel Vollmer hervorzuheben.

Auch Jugendleiter Frank Mutz konnt von zahlreichen Teilnahmen und Erfolgen bei Nachwuchsturnieren berichten. Neben den sportlichen Aktivitäten wurde eine Jugendfreizeit und verschiedene andere Aktionen durchgeführt.

Der Kassenbericht von Kassier Harald Gaiser war in diesem Jahr erneut positiv und die Ringerabteilung konnte allen Verbindlichkeiten nachkommen.

Nach den Berichten folgten verschiedene Ehrungen für sportliche Erfolge, langjährige Mitgliedschaft und langjährige Funktionärstätigkeiten.

2013 abteilungsversammlung ehrungen

Im Namen des Abteilungsausschusses wurde der Antrag gestellt, kleinere Anpassungen an der Abteilungsordnung der Ringerabteilung vorzunehmen. Es wurde ein neuer Abschnitt aufgenommen, der darauf hinweist, dass alle Bezeichnungen sowohl weibliche als auch männliche Personen ansprechen. Darüberhinuas wurde die Amtsbezeichnung "Sportwart" auf "Sportlicher Leiter" geändert. Der Antrag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

Vor den Entlastungen und den Neuwahlen ging der Präsident des TSV Ehningen Ebehard Gloger nochmal auf die sportlichen Leistungen der Abteilung ein, und bezeichnete sie in diesem Bereich als das Aushängeschild des Vereins. Auch der Einsatz bei der Deutschen Meisterschaft und bei der Umgestaltung des Kraftraums wurden von ihm gewürdigt. Für das Jubiläumsjahr 2014 in dem der TSV Ehningen 100 Jahre alt wird können Ideen eingebracht werden.

Danach wurde wurde der Vorstand von der Versammlung entlastet und die anstehenden Wahlen konnten durchgeführt werden. Roland Hainich stand nicht mehr zu Wahl und wurde von Jürgen Paeth mit einem kleinen Geschenk verabschiedet.

2013 abteilungsversammlung hainich

 

Sein Nachfolger ist Hans-Peter Auer. Alle anderen Amtsinhaber die zur Wahl standen, wurden wiedergewählt:

Jürgen Bengel (stellv. Abteilungsleiter)
Frank Mutz (Jugendleiter)
Harald Gaiser (Kassier)
Daniel Raiser (Schriftführer)
Hans-Peter Auer (Beisitzer Technik)
Wolfgang Kötzle (Beisitzer Sport)

Der Zusammensetzung des gesamten Abteilungsausschuss finden Sie hier

Die Wahlen wurden komplettiert durch die Wahl von Volker Sander als Kassenprüfer sowie Emil Hagenlocher als Mitglied des Ehrungsausschuss.

Mannschaftsführerer der ersten Mannschaft bleibt Benjamin Senn. Der neue Mannschaftsführer der zweiten Mannschaft ist Steffen Rachwalski.

Nach kleineren Punkten unter dem Bereich Sonstiges, endete die Versammlung um ca. 21:30 Uhr.


Computer Repair

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.