TSV Ehningen Ringen

TSV Ehningen fährt nach Ebersbach

ringen oberliga kleinringen landesliga klein

Nach dem sensationellen Sieg gegen die KG Baienfurt/Ravensburg am letzten Wochenende, muss der TSV Ehningen zum SV Ebersbach. Trainer Maik Busch warnt vor Übermut: „Nach dem letzten Kampf ist die Motivation natürlich groß. Allerdings kann dies auch ganz schnell dazu führen, dass man leichtsinnig wird!“.

Der SV Ebersbach liegt aufgrund vieler Verletzungen im hinteren Drittel der Tabelle. Gerade einmal drei Kämpfe konnten gewonnen werden. Im letzten Kampf verlor der SV Ebersbach gegen das Tabellenschlusslicht KG Fachsenfeld/Dewangen mit 12:20, was den Kampf gegen den Abstieg in der Oberliga nochmals deutlich verschärft. Obwohl der TSV Ehningen schon lange nichts mehr mit dem Abstieg zu tun hat, werden Trainer Busch und Drasch weiterhin so stark wie möglich aufstellen.
Kampfbeginn ist 20 Uhr in der Marktschulturnhalle in Ebersbach.

Der TSV Ehningen II tritt gegen den KSV Winzeln an. Die bisher ungeschlagenen Schwarzwälder feiern aller Voraussicht nach, an diesem Samstag, den Aufstieg vor heimischer Kulisse. Der TSV rechnet sich wenig Chancen aus, versucht aber trotzdem den Schaden in Grenzen zu halten.
Kampfbeginn ist 19.30 Uhr in der Sporthalle Winzeln in Fluorn-Winzeln.


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok