TSV Ehningen Ringen

Zweite Mannschaft verliert deutlich gegen den Ligafavoriten

Nach dem einseitigen Sieg der zweiten Mannschaft der Ehninger Ringer in der vergangenen Woche, lief es bei diesem Mannschaftskampf nicht so rund. Mit dem KSV Aalen 05 traf man auf den klaren Favoriten der Liga, der den Aufstieg anzielt.


Die Ambitionen der Aalener spiegelten sich eindeutig im Endergebnis wider, welches am Schluss eine herbe 4:26 Niederlage für den TSV Ehningen II bedeutete.
Oscar Ziegler gewann in der Gewichtsklasse bis 61 Kilogramm gr.-röm. als einziger der Mannschaft, da sein Gegner mit Übergewicht auf die Waage ging.
Stark in ihre Kämpfe starteten Maximus Kallab (71 Kilogramm gr.-röm.), Lars Völter (80 Kilogramm gr.-röm.) und Marc Luithle (86 Kilogramm Freistil). Alle gingen zuerst deutlich in Führung und brachten zu Beginn ihrer Kämpfe eine starke Leistung auf die Matte, konnten aber ihre Duelle letztendlich nicht gewinnen.
Mit seinem Kampfgeist konnte Malte Ziegler (98 Kilogramm gr.-röm.) die Halle beeindrucken. Er kämpfte sich zwei Minuten aus der gefährlichen Lage heraus und konnte so eine Schulterniederlage abwehren. Mit dem Schlusspfiff gingen mit 1:6 technischen Punkten die Punkte dennoch an den KSV Aalen.


Computer Repair

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.