TSV Ehningen Ringen

TSV Ehningen ringt vier Mal in 48h

Nach dem kampffreien Wochenende für die Oberligamannschaft, greift der TSV Ehningen wieder ins Kampfgeschehen ein. Als Tabellenführer geht man mit breiter Brust ins Wochenende und ringt mit beiden Mannschaften, durch den Feiertag bedingt, ganze vier Mal in 48h.


In der Oberliga trifft der TSV Ehningen am Samstag auf den SV Ebersbach. Im Jahr 2019 konnte der TSV Ehningen die Ebersbacher in beiden Kämpfen besiegen und geht auch in diesen Kampf mit guten Chancen an den Start. Aber auch der SV Ebersbach hat sich personell verändert. Zuschauer können sich auf den womöglich bisher erfolgreichsten Sportler in einer Ehninger Halle freuen. Mit Cenk Ildem hat sich der SV Ebersbach im Schwergewicht extrem verstärkt. Der Türke gewann in seiner Karriere bereits mehrfach Medaillen auf Welt- und Europameisterschaften und konnte bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 die Bronzemedaille für sein Land erringen. Kampfbeginn ist Samstag 19:30 Uhr im Sportzentrum Schalkwiese.
Der vierte Oberliga-Heimkampf in Folge findet am Montag gegen den Aufsteiger SV Fellbach statt. Bisher konnte der SV Fellbach keinen Kampf gewinnen und liegt auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Der TSV Ehningen gilt in dieser Auseinandersetzung als Favorit und versucht sich durch einen Sieg dauerhaft im oberen Tabellendrittel einen Platz zu sichern. Trainer Maik Busch gibt sich zuversichtlich für die kommenden zwei Kämpfe: „Ich erwarte spannende Kämpfe am Wochenende und rechne uns sehr gute Chancen ein. Wenn wir beide Kämpfe gewinnen, so würden wir uns im oberen Drittel festsetzen!“.
Kampfbeginn gegen den SV Fellbach ist am Montag um 17:00 Uhr ebenfalls im Sportzentrum Schalkwiese in Ehningen.
Die zweite Mannschaft der Ehninger steht am Samstag auch gegen den SV Ebersbach auf der Matte. Punktgleich liegt der SV Ebersbach II auf der Tabelle einen Platz vor dem TSV Ehningen II. Um nicht noch weiter in der Tabelle nach unten zu rutschen, sollte gegen den SV Ebersbach ein Sieg her. Kampfbeginn ist Samstag um 17:30 Uhr.
Der vierte Kampf für die Ehninger findet gegen den KSV Neckarweihingen II statt. Dieser konnte bisher keinen Kampf gewinnen und steht nur knapp vor Tabellenschlusslicht Nattheim auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Auch hier sollte der TSV Ehningen II gewinnen, um sich im Mittelfeld der Tabelle zu festigen. Kampfbeginn ist Montag um 15:00 Uhr im Sportzentrum Schalkwiese.


Computer Repair

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.