TSV Ehningen Ringen

TSV Ehningen trifft auf die SG Weilimdorf

Bisher unbesiegt trifft der TSV Ehningen mit der SG Weilimdorf am Freitag Abend auf den Mitfavoriten um die Meisterschaft. Lediglich gegen den KSV Musberg mussten sich die Stuttgarter geschlagen geben.

Durch den breiten und starken Kader der Weilimdorfer, dürfen die Ehninger Zuschauer sich auf spannende Kämpfe freuen. Mit einer Niederlage gegen den KSV Musberg und einem Unentschieden gegen die KG Dewangen/Fachsenfeld, steht die SG Weilimdorf auf dem dritten Platz der Oberligatabelle und gilt als einer der Favoriten um den Aufstieg in die Regionalliga. Durch die sehr erfolgreiche Jugendarbeit in den vergangenen Jahren, können die Stuttgarter auf einen qualitativ hochwertigen Kader blicken. Mit punktuellen Verstärkungen wie etwa den Ungarischen Spitzenringer Csaba Vida, kann zudem mit sicheren Siegen in der Gewichtsklasse bis 80 Kilogramm Freistil gerechnet werden. Ob der TSV Ehningen der SG Weilimdorf die Grenzen aufzeigen kann, zeigt sich ab 20:30 Uhr im Sportzentrum Schalkwiese in Ehningen. Im Vorkampf trifft der TSV Ehningen II ebenfalls auf die SG Weilimdorf II. Im Vergleich zur SG Weilimdorf läuft es beim TSV Ehningen bisher nicht so rund. Mit zwei Siegen und drei Niederlagen liegen die Ehninger im Mittelfeld. Weilimdorf hingegen liegt ungeschlagen auf Platz eins und gilt neben Aalen als Favorit in der Landesklasse. Kampfbeginn ist 18:30 Uhr im Sportzentrum Schalkwiese.


Computer Repair

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.