TSV Ehningen Ringen

Manuel Senn verpasst Medaille bei Veteranen-Weltmeisterschaft

2015 wm veteranen medailleDa war mehr drin für Manuel Senn. Der Ehninger Schwergewichtsringer hatte die weite Anreise nach Athen angetreten, um bei der Veteranen-Weltmeisterschaft anzutreten. Gleich im ersten Kampf traf Manuel Senn auf den späteren Silbermedaillengewinner Sami Ilvesoksa aus Finnland.

Bei eigener 4-2 Führung riskierte der Ehninger zu viel und wurde zum 4-4 ausgekontert, nach sechs Kampfminuten musste sich Senn schließlich mit 7-9 geschlagen geben. "Mich ärgert es vor allem deshalb, weil ich es mit einem taktischen Fehler selbst verbockt habe", so Manuel Senn aus der Ferne. Doch noch war die Bronzemedaille möglich, doch die wollte auch Brett Clark aus den USA. Mit dem Ringstil des US-Amerikaners kam Senn nicht so gut zurecht und musste den Kampf mit 0-4 abgeben. "Es war trotzdem eine tolle Erfahrung, ich habe viele Freunde aus aller Welt getroffen", fand der Ehninger letztlich noch ein positives Fazit.


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok