TSV Ehningen Ringen

TSV-Ringer siegen „stilartfremd“ beim Fußball

logo nordhangexpressAbschalten, gut essen, die Beine einmal hochlegen, faulenzen, ein paar freie Tage genießen – das können sehr wohl auch Ringer, nur eben nicht zu lange. Und so waren neun Ehninger Ringer froh, beim Fußballturnier des Nordhangexpress Kornwestheim teilzunehmen und die faulen Tage für Körper und Geist hinter sich zu lassen.

Acht Teams nahmen am Turnier der Fußballabteilung der Skizunft Kornwestheim teil, im Modus Jeder gegen Jeden bot sich den Ehningern dann auch ausreichend Gelegenheit sich zu verausgaben. Mit sechs Siegen aus sieben Spielen wurden die TSVler schließlich klarer Turniersieger und erspielten sich neben Ruhm und Ehre auch etwas Geld für die Mannschaftskasse. Mit den Spielmachern Michael Widmayer und Jan Platter, den Abwehrhünen Magnus Volkmer und Daniel Vollmer, den Vollstreckern Bastian Bentz, Benjamin Senn, Constantin Bulibasa und Manuel Senn sowie mit Keeper Björn Knoll und dem Strategen Maik Busch an der Seitenlinie hatte der TSV die optimale Abstimmung zwischen Abräumer, Filigrantechniker und Torjäger gefunden. „Wir können eben kämpfen und geben keinen Ball verloren“, erklärte Trainer Maik Busch das Erfolgsgeheimnis. „Fußball ist das vermutlich beliebteste Aufwärmspiel für Ringer und so wissen die Jungs auch wo das Tor steht“.

2016 turnier kornwestheim fussball team


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok