TSV Ehningen Ringen

Erfolg der Jugendringer im Bezirksturnier in Neckarweihingen

Das Ringerturnier „Rudi-Hänle Gedächtnisturnier“ in Neckarweihingen ist selbst den alteingesessenen Ringern kein Begriff. Was auch kein Wunder ist, denn dieses Bezirksturnier ist neu und wurde von den Ludwigsburgern dieses Jahr am 12. Mai zum ersten Mal durchgeführt.

Mit tatkräftiger Unterstützung durch den Bezirksjugendreferenten klappte die Durchführung reibungslos, so dass am frühen Nachmittag die Siegerehrung durchgeführt wurde. Und das mit einem außerordentlich guten Ergebnis für den TSV Ehningen. Mit insgesamt fünf Podiumsplätzen bei sieben Teilnehmern kehrten die Jungs wieder an die Würm zurück.

Jeweils einen ersten Platz holten sich Mose Wolkober (D45) und Noyan Meric (E26), natürlich sehr zur Freude seines Vaters Tevfic, der die Ehninger Jungs coachte. Als alter Hase im freien Stil, konnte er unsere Starter vom Mattenrand aus erfolgreich unterstützten.

Tom Jäger (E22), Immanuel Pitters (C36) und Enes Sari (E43) mussten sich jeweils einem Gegner geschlagen geben und erreichten damit den zweiten Platz ihrer Alters- und Gewichtsklasse.

Bei Maximilian Jäger (D30) und Raphael Nass (D28) lief es nicht so rund, so dass ihnen nur der fünfte, bzw. sechste Platz blieb.

2019 05 JuTu01


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok