TSV Ehningen Ringen

Die besten Nachwuchssportler Württembergs zu Gast in Ehningen

Als Ausrichter der Württembergischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil der Jugend, sowie den Mannschaftmeisterschaften der Jugend und Schüler, lädt der TSV Ehningen kommendes Wochenende ins Sportzentrum Schalkwiesen ein. Mit guten Chancen auf Medaillen, schicken auch die Ehninger einige Sportler ins Rennen.

Die Landesmeisterschaften des Württembergischen Ringerverbands gelten als Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften. Mit der Ausrichtung der Einzelmeisterschaften in Ehningen, wollen die Ehninger ihren Nachwuchsringern die Möglichkeiten bieten vor heimischer Kulisse ihr Können zu beweisen. Mit Immanuel Pitters und Fabian Bendl schicken die Ehninger zwei amtierende Meister auf die Matte.
Am Tag danach finden die Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler und Jugend ebenfalls in Ehningen statt. Mit dem Titel wäre man hier direkt für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert.
„Wir freuen uns, solch ein Turnier für unseren Nachwuchs ausrichten zu dürfen!“, zeigt sich der Abteilungsleiter Wolfgang Wochele glücklich mit der Turniervergabe an den TSV Ehningen. „So können auch mal die Omas und Opas ihren Enkeln bei den Titelkämpfen zuschauen.“


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok