TSV Ehningen Ringen

Oscar Ziegler holt Silber bei den Deutschen Meisterschaften der Kadetten

Ein sehr starkes Turnier zeigte der Ehninger Ringer Oscar Ziegler durch den Gewinn der Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Kadetten. Nach einem fünften Platz im Jahr 2019, ist dies die erste Medaille auf Deutschen Meisterschaften für Ziegler und das Ergebnis von konstant hochwertiger Jugendarbeit in den letzten Jahren beim TSV Ehningen.

Nach Ausfall der Meisterschaften in vergangenen Jahr, waren die Erwartungen an eine Medaille hoch. Durch das Aufrücken in das Erwachsenentrainings beim Heimatverein TSV Ehningen und spezielle Einzeltrainings unter der Leitung von Cornel Predoiu, bekam Oscar Ziegler den letzten Schliff für die diesjährigen Meisterschaften der Kadetten in Stendal.
Nominiert wurde das Nachwuchstalent durch die Landestrainer für die Gewichtsklasse bis 51 Kilogramm. Im Auftaktkampf traf Ziegler auf Konstantin Valassis vom SV Luftfahrt Ringen aus Berlin. Ohne große Gefährdung siegte der Ehninger mit 9:1 Punkten. Der nächste Kampf stellte sich jedoch als deutlich anspruchsvoller und knapper dar. Mit Maik Braun vom KSC Olympia Graben-Neudorf aus Nordbaden, lieferte sich der Ehninger ein knappes Duell. Bei einem Punktestand von 16:12 legte Ziegler seinen Kontrahenten durch einen schnellen Griff auf beide Schultern und siegte vorzeitig. Trotz der nachfolgenden Punktniederlage gegen Eliah Lucyga vom ASV Schaafheim aus Hessen, hatte der Ehninger durch den Schultersieg im zweiten Kampf das bessere Punktverhältnis in seinem Teilnehmerpool und zog somit ins Finale um Platz eins ein.
Obwohl Ziegler sich einen Kapselriss im Zeigefinger zugezogen hatte, lies er sich die Chance auf eine Goldmedaille nicht nehmen. Im Finale musste er gegen Jannis Rebholz vom VfK Radolfzell aus Südbaden antreten und leider auch die Unterlegenheit anerkennen. Das Ergebnis lautete vor Ablauf der Zeit 0:16 für den Mann aus Südbaden. Trotz der Niederlage im Finale darf sich Oscar Ziegler über die Silbermedaille freuen. Als einziger württembergischer Teilnehmer in den Finals um Platz eins, ist dies ein Zeichen für die erfolgreiche Arbeit beim TSV Ehningen und dessen Trainerstab. „Oscar zeigte großes Kämpferherz und hat sich durch die Verletzung nicht irritieren lassen. Nach einem Jahr Corona-Zwangspause im Jugendtraining macht mich das besonders stolz!“, freut sich Jugendleiter und Vater Carsten Ziegler.
Auch auf Schiedsrichterseite war der TSV Ehningen vertreten. Zusammen mit Oscar Ziegler fuhr Manuel Senn als Kampfrichter zu den Deutschen Meisterschaften und konnte somit die Silbermedaille gleich vor Ort mitfeiern.


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok