TSV Ehningen Ringen

Kai Rösch wird 6. bei der Deutschen A-Jugend Meisterschaft

roesch-kai-ka-2011.jpg Einen schönen Erfolg konnte Kai Rösch für den Ringer-Nachwuchs vom TSV Ehningen erzielen. Bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im griechisch-römischen Stil erkämpfte sich Rösch den sechsten Platz. Kai Rösch wurde vom württembergischen Ringerverband für die Gewichtsklasse bis 76 Kilogramm nominiert, wo er es mit insgesamt 15 Kontrahenten zu tun bekam. „Kai hat hervorragend gekämpft, vielleicht wäre sogar noch mehr drin gewesen", resümierte Trainer Magnus Volkmer, der seinen Sportler ins nordbadische Laudenbach begleitete.


Leider unterlag Kai in seinem Auftaktkampf  am Freitagabend, unterlag Kai Rösch Paul-Ayrton Kanis vom KSV Pausa (SAS) knapp nach zwei Runden(0:1,0:2). Nach dem missglückten Start konnte er sich aber am Samstagmorgen nochmal motivieren und einen Punktsieg  (7:1, 4:2) gegen Johannes Stadler vom KSV Kirrlach (SBD) für sich verbuchen. Auch gegen Mustafa Yassof vom KV Riegelsberg (SRL) konnte Kai einen weiteren Punktsieg nach zwei Runden (3:0,1:1) erkämpfen.
2012_dm_a-jugend_roesch.jpg
Kai Rösch beim Durchdreher

Erst in seinem vierten Kampf, gegen Christian Hempel vom KSV Pausa (SAS), musste K. Rösch sich nach einer Punktniederlage (4:4,0:6) geschlagen geben. In Kampf um Platz 5 und 6 konnte K. Rösch sich gegen Simon Papsdorf, vom SV Luftfahrt Berlin leider erneut nicht durchsetzen und verlor klar nach Punkten in zwei Runden(0:8,3:7).

Kai Rösch errang somit einen respektablen 6. Platz von insgesamt 16 Teilnehmern in der Klasse bis 76 kg. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergnisse finden Sie hier
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Computer Repair

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok